L M P S W

Wäschetipps Baumwolle

Als reines Naturprodukt gilt die Regel: Weniger ist mehr. Also möglichst nicht oft und wenn, dann möglichst schonend waschen. Kleidung ohne Zusätze von Mischfasern kann man gut an frischer Luft auslüften!
Baumwolle kann einlaufen, wenn sie zu heiß gewaschen oder zu stark geschleudert wird.
Ansonsten gilt: Je nach Waschanleitung von 30° bis 60°. Das Waschmittel, ob flüssig oder pulvrig (wir empfehlen Pulver) sollte ohne optische Aufheller sein, da Baumwolle sonst schneller Farbe verliert. Für Feines bitte stets auch Wäschesack und Feinwaschmittel verwenden, das greift die Fasern weniger an!
Wir empfehlen die Kleidung nach dem Waschen leicht in Form zu ziehen. Dabei richten sich die Baumwollfasern wieder auf und die Modelle laufen garantiert nicht ein.