Allgemeine Geschäftsbedingungen


Die meisten Marken von Wertvoll gehören zu vergleichsweise kleinen Labels, die nur von wenigen Mitarbeitern gemacht werden. Aus diesem Grund stellen die Marken nur kleinere Mengen, sogar Unikate,  her und wechseln oft bis zu 4-mal die Kollektion im Jahr. Teile aus vergangenen Kollektionen werden meist  nicht nachproduziert. Das garantiert Dir natürlich individuelle Ware, führt aber auch dazu, dass einzelne Designprodukte sehr schnell ausverkauft sind, ohne dass wir diese nachbestellen können. Wir tun unser Bestes Euch so gut wie möglich mit all Euren Wünschen entgegenzukommen, wären Euch aber sehr dankbar, wenn Ihr Verständnis dafür habt, dass es sich bei unserem Angebot eben nicht um schnelle Massenware handelt.

 

1. Allgemeines

Nachstehende Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen Wertvoll GmbH (im Folgenden Wertvoll genannt), Marienburgerstr.39, 10405 Berlin und dem Käufer.
Abweichungen, auch aufgrund anderer allgemeiner Geschäftsbedingungen des Käufers, bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung. Alle Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Mit der schriftlichen und mündlichen Bestellung durch den Käufer gelten die Geschäftsbedingungen des Verkäufers als angenommen.
- Angebot
Die Produktabbildungen sind teilweise beispielhafte Abbildungen und können von den bestellten/gelieferten Produkten abweichen. Wir tun unser Bestes alle Produkte so realgetreu wie möglich abzubilden!
Alle angegebenen Preise sind Euro-Beträge und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Porto- und Verpackungskosten kommen gemäß der gesonderten Zahlungsbedingungen hinzu. Es gelten stets die Preise aus dem Onlineshop und  Ladengeschäft.
- Bestellen
Du kannst bei uns telefonisch oder über unsere Homepage bestellen. Alle Waren werden umgehend nach Zahlungseingang bei Wertvoll  versandt.

 

2. Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer kommt erst mit Angebot des Verkäufers im Geschäft und im Onlineshop und die Annahme durch den Käufer zustande.
Der Verkäufer bestätigt den Eingang von Aufträgen und Bestellungen gegenüber dem Kunden durch eine Auftragsbestätigung.
Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten bei einer Online-Bestellung mit Abschicken des Bestellformulars, bei telefonischer Bestellung mit Entgegennahme der Ware und durch den Warenaushang im Ladengeschäft durch den Käufer als angenommen.
Abweichungen durch Individualabrede bedürfen beiderseits der Schriftform. Unsere Angebote sind, sofern schriftlich nicht anders vereinbart freibleibend hinsichtlich Ausführung, Lieferzeit und Verfügbarkeit. Wertvoll haftet nicht für Fremdverschulden wie z.B. Lieferantenverzögerungen  und Marktpreisänderungen bei sog. Dauerschuld-verhältnissen.
Wertvoll behält sich vor, auch Teillieferungen zuzustellen.
Für Onlinekäufe gilt:
Du kannst per Vorkasse, Paypal und Kreditkarte bezahlen.
Bei der Zahlungsart Vorauskasse muss die Zahlung innerhalb 24 Stunden nach Erhalt der Auftragsbestätigung erfolgen. Deine Bestellung wird drei Tage reserviert. Erfolgt in diesem Zeitraum kein Zahlungseingang, wird die Bestellung storniert.

 

3. Preise

Die angegebenen Preise und Versandkosten verstehen sich in Euro und sind bis zum Vertragsschluss freibleibend.
Die Preise beziehen sich auf Deutschland und beinhalten die derzeitige gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer.

 

4. Rückgabe für Ware, die Du direkt bei uns im Laden einkaufst:

Du hast das Recht, alle Wertvoll Marken innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt ohne Angabe von Gründen, in einwandfreiem Zustand umzutauschen. Reduzierte Ware und Wäsche(aus hygienischen Gründen) ist  vom Umtausch ganz ausgeschlossen! Als Frist gilt das Kaufdatum.
Der Umtausch erfolgt im Ladengeschäft nur gegen Gutschein. Alle Gutscheine sind 6 Monate lang gültig.
Ist die Ware fehlerhaft oder beschädigt, so kann der Betrag innerhalb von 20 Tagen zurückerstattet werden, wir behalten uns jedoch vor, den Einzelfall zu prüfen und evtl. mögliche  Reparaturen selbst vorzunehmen.
Von der Rücknahme ausgenommen ist gewaschene, benutzte, getragene, beschädigte und unvollständige Ware sowie Ware, die auf Veranlassung des Kunden (Werbeaufdruck, Nummern-/Namensbeflockung, Sonderanfertigung, Textildruck, etc.) angefertigt wurde.


Rückgabe für Ware, die Du bei uns im Online-Shop einkaufst:


Bitte beachte, das Porto für mangelfreie Rücksendungen trägt bei uns der Kunde (siehe auch Widerrufsanhang).
Sollte die Ware jedoch Mängel oder Fehler aufweisen, gehalten wir uns das Recht vor, die Ware bei Erhalt zu prüfen und erstatten bei Mängeln natürlich das Porto für Rücksendungen zurück. Ansonsten werden Dir die Kosten für die Ware nach Eingang bei uns umgehend zurückerstattet.

Da wir bemüht sind unsere Versandkonditionen für den Kunden stets zu verbessern, möchten wir Dich um Verständnis dafür bitten, dass wir bestimmte Kosten (wie Rückporto oder allgemeines Versandporto) als kleiner Einzelhandelsladen noch nicht tragen können und deshalb darauf angewiesen sind, dass Kunden unsere Philosophie verstehen und unterstützen.


5. Bedingungen für unseren Onlineversand:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

WERTVOLL GmbH
vertreten durch die Geschäftsführer Finsterbusch und Lesinski
Marienburger Str. 39
10405 Berlin

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

6.Versand/Kosten/Lieferzeiten:

Alle Wertvoll  Waren werden grundsätzlich versichert verschickt!
Wir versenden mit DHL GoGreen.

innerhalb Deutschland gilt:
Für jede Lieferung berechnen wir eine Versandkostenpauschale für Verpackung, Versicherung und Versand in Höhe von 6,90EUR.

Du kannst per Vorkasse und Paypal bezahlen.
Bei der Zahlungsart Vorauskasse muss die Zahlung innerhalb 24 Stunden nach Erhalt der Auftragsbestätigung erfolgen. Deine Bestellung wird drei Tage reserviert. Erfolgt in diesem Zeitraum kein Zahlungseingang, wird die Bestellung storniert. 
Der Mindestbestellwert beträgt 15 EUR.
Die Kosten bei Teillieferungen trägt Wertvoll.
Für einzelne Wertvoll Produkte, z.B. Vasen, fallen aufgrund von Gewicht andere Versandkosten an. Die Preise hierzu findest Du im Onlineshop und Ladengeschäft.

-Österreich:
Für in Österreich wohnende Vertragspartner berechnet Wertvoll einen Versandkostenanteil von 19EUR für Versicherung/Porto/Verpackung pro Bestellung. Bezahlung ist nur mit Vorabüberweisung, Paypal oder mit Kreditkarte über Paypal möglich.

-übriges Europa:
Bestellungen aus dem übrigen europäischen Ausland werden nur nach Vorabüberweisung, Paypal oder Zahlung per Kreditkarte über Paypal ausgeliefert.

-andere Länder:
Bitte setze Dich mit uns in Verbindung. Wir machen Dir gerne ein individuelles Angebot für Deine Lieferung. Bei Warenlieferungen außerhalb der Europäischen Union können Einfuhrabgaben (Zölle) anfallen. Für eventuell anfallende Zollkosten kommen wir nicht auf.

Alle Wertvoll Marken werden versichert verschickt!

Ist die Ware verfügbar, erfolgt der Versand umgehend nach Erhalt des Betrages auf dem Wertvoll Konto, je nach Eingang spätestens aber am Folgetag!
Je nach Zustelldienst ist die Sendung innerhalb Deutschlands in 2-5 Tagen bei Dir, dabei handelt es sich um Erfahrungswerte. Bei Aufträgen, die auf Sonderwünsche des Käufers angefertigt werden, wird die Lieferzeit separat mitgeteilt.
Sollte aufgrund technischer- oder Lagerbestands-Gründen die Ware nicht rechtzeitig versendet werden können, setzen wir Dich selbstverständlich umgehend davon in Kenntnis und teilen Dir Alternativen mit. Zeichnen sich unverhältnismäßig lange Lieferverzögerungen ab, sind wir und der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
Bei Versand innerhalb Europas dauert die Lieferung bei verfügbarer Ware 3-14 Tage. Bei Sendungen ins außereuropäische Ausland ist die Lieferzeit abhängig von der Versandart (Luftpost/Landweg/Schifffahrt) und dem Empfängerort.
Eine Haftung für Lieferverzug wird ausgeschlossen.
Der Käufer ist verpflichtet, die bestellten Waren nach Bereitstellung abzunehmen.
Schäden, die sich aus dem Annahmeverzug ergeben, gehen zu Lasten des Käufers.
Die Lieferung der Ware erfolgt direkt von unserem Laden aus. Achte bitte stets darauf, dass Du vom Zusteller eine unbeschädigte Sendung erhältst.
Nimm auf keinen Fall defekte oder beschädigte Sendungen an (z.B. aufgerissenes Paket), da hierdurch dem Zusteller praktisch stillschweigend der einwandfreie Erhalt der Sendung bestätigt wird und dieser somit keine Entschädigung leisten muss.
Gegebenenfalls die Sendung im Beisein des Zustellers öffnen und kontrollieren - evtl. Name des Zustellers notieren.
Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, gib bitte bei jeder Zahlung Deinen vollständigen Namen  mit Auftragsnummer bzw. Artikelnummer  an.
Bitte habe Verständnis, dass wir als junges Unternehmen ständig bemüht sind unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen zu optimieren!

 

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung sämtlicher bestehender Forderungen unser Eigentum. Es gilt der verlängerte und erweiterte Eigentumsvorbehalt.
Der Eigentumsvorbehalt erlischt erst mit dem Zahlungseingang bei Wertvoll . Eine Verpfändung oder Sicherheitsübertragung der Waren ohne unsere schriftliche Zustimmung ist nicht zulässig.
Bei Weiterverkauf auf Kredit tritt der Käufer die Sicherungsrechte auf die Waren an uns ab.

 

8. Zahlungsbedingungen

Der Vertragspartner hat die Möglichkeit, nach Erhalt einer Auftragsbestätigung durch Vorkasse, d.h. Überweisung (unter Angabe der Auftragsnummer), oder per Paypal zu zahlen.

 

9. Gewährleistung

Der Käufer ist verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich nach Empfang zu überprüfen und eventuelle Rügen (Reklamationen) innerhalb von 14 Tagen schriftlich anzuzeigen. Die Gewährleistung auf gelieferte Ware umfasst Mängel, welche nachweislich auf fehlerhaftem Material oder mangelhafter Verarbeitung beruhen. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Auslieferung. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden.
Ausgeschlossen sind Mängel, die durch Transport, unsachgemäße Behandlung, Veränderung des gelieferten Gegenstandes oder natürlicher Verschleiß entstanden sind. Handelsübliche oder geringe, technisch nicht vermeidbare Abweichungen der Qualität, Farbe, Größe des Druckes, der Ausrüstung oder des Designs dürfen nicht beanstandet werden.
Ist ein Liefergegenstand fehlerhaft oder fehlen zugesicherte Eigenschaften, leistet der Verkäufer unter Ausschluss jeglicher sonstiger Gewährleistungsansprüche bei rechtzeitiger Rüge Ersatz. Der Verkäufer hat das Recht zur mehrfachen Ersatzlieferung oder Nachbesserung.
Ist ein Ersatz bzw. eine Nachbesserung nicht möglich, so hat der Käufer die Möglichkeit, den Kaufvertrag zu wandeln (rückgängig machen) oder zu mindern (den Kaufpreis herabsetzen).
Unabhängig vom Rechtsgrund ist die Haftung des Verkäufers auf die Höhe des Lieferpreises beschränkt.

 

10. Pflege

Bitte beachte die jeweiligen Waschanleitungen der Waren. Schäden und Mängel, die durch falsche Reinigung entstehen können nicht reklamiert werden und Wertvoll übernimmt darüber keine Haftung.

 

11. Datenschutz

E-Mails mit den personenbezogenen Kundendaten, die von dir an Wertvoll geschickt werden, werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
Wertvoll stellt Deine Daten nicht Dritten zur Verfügung.
Für firmeninterne Auswertungen und zur Angebotsverbesserung behalten wir es uns vor, Deine Daten firmenintern auszuwerten. Selbstverständlich machen wir dieses unter strenger Wahrung der Vertraulichkeit der Daten.

 

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Grundlage dieser Geschäftsbedingungen ist das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist die Wertvoll GmbH, Berlin.
Als Gerichtsstand wird bei einem beidseitigen Handelsgeschäft ausdrücklich Berlin vereinbart.

 

13. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
Wertvoll ist bemüht Kundenrechte zu achten. Sollten Bestimmungen unser AGB´s beanstandungswürdig sein sind wir an einer Klärung  interessiert, bitte wende Dich an uns. Wir werden Dein Anliegen prüfen und im berechtigten Fall diesen Ansprüchen in geeigneter Form gerecht werden sowie der Gefahr einer Wiederholung entgegenwirken. Etwaige Anspruchsteller weisen wir hiermit ausdrücklich auf die Beachtung der Schadenminderungspflicht hin. Anwaltliche Abmahnungen ohne vorhergehenden direkten Kontakt und somit ohne Möglichkeit einer einvernehmlichen Klärung werden sowohl im Grunde als auch im Bezug auf damit einhergehende Kosten und Maßnahmen als unbegründet und unberechtigt zurückgewiesen.